Für mich ging es am Freitag ab nach Hamburg, denn trend IT UP stellte einigen Bloggern im Rahmen eines Blogger Events das Sortiment Update für Herbst/Winter 2017/2018 vor. Am Anreisetag starteten wir mit einem tollen Dinner im 25hours Hotel Hamburg Hafencity und hatten die Möglichkeit, uns bei super leckerem Essen besser kennenzulernen. Nach einer kurzen Nacht hieß es dann wieder früh aufstehen, denn der Shuttle-Bus fuhr uns gegen 10:00 Uhr zur Event Location. Dort angekommen, erwartete uns natürlich die neue trend IT UP Theke, die ab September 2017 exklusiv bei dm zu finden sein wird.  Ihr fragt euch jetzt bestimmt: Was gibt’s denn eigentlich alles Neues zu entdecken? Auf jeden Fall einiges! Hier kommt jetzt also das trend IT UP Sortiment Update. Zunächst einmal möchte ich euch kurz die Theke im Gesamtüberblick zeigen. Es gibt nämlich tatsächlich ein paar komplett neue Produkte (besonders im Bereich Nail Polish und Lippen), einige…

Für mich ging es letzte Woche mal wieder nach Berlin. Je häufiger ich dort bin, desto besser gefällt mir diese kunterbunte Stadt. Und das sage ich, obwohl mir Berlin eigentlich viiiieeel zu groß ist (man bedenke: ich bin selbst ein Großstadtkind!). Ich dachte ja immer, dass die Städte in meiner Heimat, dem Ruhrpott, riesig sind, aber bis dato bin ich auch noch nicht in Berlin gewesen. Auf jeden Fall flog ich vorletzten Dienstag schon relativ früh Richtung Landeshauptstadt, da Real Techniques zum Journalisten- und Blogger-Event geladen hatte. Als besonderes i-Tüpfelchen wurde der Presse-Workshop von Sam und Nic Chapman, den beiden international bekannten Make-up Artistinnen und Vloggerinnen vom Channel Pixiwoo, gehalten. In der wunderschönen Location angekommen, hatte ich kurzzeitig einen Fangirl Moment, denn wer Pixiwoo kennt, weiß, dass die beiden Schwestern nicht nur super hübsch und sympathisch sind, sondern eben auch echte YouTube Stars. Ihren Channel gibt es schon seit 2008…

Es ist wirklich nicht einfach: man ist mit Freunden zum Essen beim Lieblings-Italiener verabredet, die Schwiegereltern haben zum sechs Gänge Menü eingeladen oder die nächste Geburtstagsparty mit großem Grillbuffet steht unmittelbar bevor. Auf der einen Seite möchte man sich die leckeren Speisen natürlich nicht entgehen lassen, aber auf der anderen Seite ist da auch das schlechte Gewissen, welches einen plagt. Während meiner Abnahme war ich häufig mit solchen Situationen konfrontiert und habe mit der Zeit gelernt, wie ich am besten damit klarkomme. Ich verrate euch heute meine 5 Tipps, um auswärts bzw. im Restaurant gesund essen zu können und trotzem nicht auf leckeres Essen verzichten zu müssen. Es ist nämlich wirklich gar nicht so einfach, sich im Restaurant an die Diät zu halten. 1. Schon zu Hause die Speisekarte im Internet checken Ich halte mein Gewicht mittlerweile schon seit über 3 Jahren. Trotzdem befolge ich diese Regel immer noch.…

Eines bin ich nicht… perfekt. Auch wenn ich tagtäglich hunderte Male zu lesen bekommen, wie schön ich bin, wie toll meine Outfits aussehen würden, wie wunderbar meine Haarfarbe doch sei oder was für eine bezaubernde Figur ich doch mittlerweile hätte, sind in meinem Hinterkopf ständig die Gedanken an eine Zeit davor. Ich war nicht hässlich, nein, das möchte ich damit nicht sagen. Aber ich sah eben nicht so aus, wie die anderen Leute mich gerne gehabt hätten. Ich bin nie unscheinbar durchs Leben gelaufen. Entweder waren es meine Piercings, meine schwarzen Klamotten mit Nieten und meine derben Boots, meine überflüssigen Pfunde oder meine dunklen Haare mit extralangen Extensions und bunten Haarklammern, die andere gestört haben. Viele werden es als Selbstfindungsphase abtun, aber für mich war es ein Prozess, um das zu verarbeiten, was mir jahrelang widerfahren ist: Abneigung wegen meiner Figur. Dies soll kein Blogpost über Mobbing werden, ich möchte…