Euer Interesse an unserer Indonesien/Bali Reise scheint von Tag zu Tag zuzunehmen. Nicht nur via E-Mail, sondern auch bei Instagram und Facebook erreichen mich ständig Fragen zu unserer Urlaubsplanung. Da es sich um eine Individual- und nicht um eine Pauschalreise handelt, kann ich euch natürlich ziemlich viele Informationen liefern. Deswegen habe ich mir die am häufigsten gestellten Fragen notiert und werde sie in diesem Blogpost beantworten. Wo und wann habt ihr euren Urlaub gebucht? Mit welchen Kosten muss man rechnen? Was für ein Budget habt ihr eingeplant? Wo bucht man am besten die Flüge?

Unsere Bali Reise haben wir natürlich nicht mal eben so nebenbei gebucht. Das Raussuchen von Hotels, Flügen & Co. hat ungelogen mehrere Monate gedauert. Zwar findet man online relativ schnell Angebote, die verlockend klingen, aber es gibt einfach  so super viele Aspekte, auf die man achten muss. Damit meine ich nicht nur die Bewertung der Unterkunft im Hinblick auf Sauberkeit und Essen, nein. Zudem solltet ihr auch daran denken, dass Stern nicht gleich Stern ist.

Bevor ihr ein Hotel bucht, solltet ihr euch folgende Fragen stellen:

  • Möchte ich ein Hotel in Strandnähe oder wähle ich ein Hotel etwas weiter außerhalb und nehme ggf. etwas höhere Fahrtkosten (z.B. ins Zentrum) in Kauf?
  • Suche ich Entspannung und ein Hotel mit vielen Angeboten, wie zum Beispiel einem großen Wellnessbereich oder möchte ich einen Aktivurlaub machen und „nutze“ die Unterkunft nur zum schlafen?
  • Reise ich mit oder ohne Kinder und ist es  mir wichtig ein kinderfreundliches Hotel zu buchen bzw. möchte ich einen Aufenthalt in einem Erwachsenenhotel verbringen?
  • Möchte ich beim Essen flexibel bleiben und eventuell nur Frühstück im Hotel einnehmen oder möchte ich das Rundum-sorglos-Paket buchen und entscheide mich für einen All Inclusive Urlaub?
  • Welche Standards sind mir in einem Hotel wichtig (Kostenloses WLAN, Wäscheservice, etc.) und auf was kann ich auch gut verzichten?

Auch wir haben uns diese Fragen natürlich vor der Buchung der Unterkünfte gestellt und haben letztendlich genau die Hotels gefunden, die perfekt zu unseren Vorstellungen passten.  Es war uns wichtig, dass die Hotels einen gewissen Komfort bieten, möglichst zentral gelegen sind, ein gutes Frühstücksbuffet anbieten und kostenloses WLAN zur Verfügung steht. Bei einer 5-wöchigen Reise haben wir uns für einen Mix aus Entspannungs- und Aktivurlaub entschieden. Deswegen hatten alle unsere Hotels zwar einen  großen Pool und ein tolles Spa Center, aber trotzdem gab es in der Umgebung auch viele Möglichkeiten für Unternehmungen. Ich bin nämlich eigentlich eher ein „Meer“-Fan und verbringe die Tage am liebsten am Strand und nicht am Hotelpool.

Wo bucht man am besten die Hotels?

Wir haben unsere Unterkünfte alle bei Expedia gebucht. Dort konnten wir die besten Angebote finden und haben einige gute Rabatte bekommen. Letztendlich könnt ihr eure Individualreise aber natürlich auch bei jedem anderen Reiseportal buchen. Übrigens wurde mir auch häufig die Frage gestellt, ob wir uns auch im Reisebüro nach Unterkünften und Flügen erkundigt haben. Ja, das haben wir getan, aber letztendlich war es für uns günstiger, dass wir alles selbst rausgesucht haben.

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, dass ihr euch eure Schlafplätze zum Beispiel bei Airbnb sucht. Wir hatten tatsächlich zunächst vor, mit einem Rucksack durch Bali zu reisen und ausschließlich in privaten Unterkünften zu übernachten. Leider waren viele der schönen Zimmer und Häuser schon ausgebucht, obwohl wir schon relativ früh angefangen haben, danach zu suchen. Außerdem waren wir auch ein bisschen ängstlich, uns nur für den Anfang und für das Ende des Urlaubs eine Unterkunft zu buchen und den Rest spontan vor Ort zu organisieren, da es sich ja für uns beide um unsere erste mehrwöchige Fernreise handelt. Der Plan mit dem Rucksack steht aber noch und wir überlegen als nächstes durch Südamerika oder Australien zu reisen.

Wo bucht man am besten die Flüge?

Zunächst mal solltet ihr euch im Klaren darüber sein, dass der Preis für die Flüge günstiger wird, wenn ihr in Hinblick auf den Ablughafen und vielleicht sogar den Abflugtag möglichst flexibel seid. Für Flo und mich war klar, dass wir von Frankfurt am Main abfliegen wollen, da die Reisezeit nach Bali eh schon lang genug ist und wir nicht noch stundenlang zu einem anderen Flughafen fahren wollten, um eventuell ein paar Euro zu sparen. Wenn ihr da anders tickt als wir, könnt ihr aber bestimmt das ein oder andere Schnäppchen machen. Jedoch müsst ihr auch immer darauf achten, wie viele Zwischenstops eure Flugverbindung hat. Wir sind zum Beispiel sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückflug nur ein einziges Mal in Dubai umgestiegen. Auf dem Rückflug haben wir das ja dann letztendlich auch als Anlass dafür genommen, noch ein paar Tage in Dubai zu bleiben.

Günstige Flüge könnt ihr u. a. bei der Flugsuchmaschine Skyscanner finden. Dort haben wir auch das ein oder andere Mal geschaut und uns dann letztendlich für Emirates entschieden. Das ist bei Weitem natürlich nicht die günstigste Airline, aber da es sich um unseren ersten Langstreckenflug handelte, wollten wir uns dieses besondere Erlebnis einmal gönnen. Neben Skyscanner gibt es noch zahlreiche andere Flugsuchmaschinen und wenn man sich ein paar Stunden damit beschäftigt, kann man tolle Angebote ausfindig machen.

Tipp: Ihr solltet darauf achten, dass ihr bei Flügen mit einem Stop möglichst mit der gleichen Airline weiterfliegt und dass ihr bis zu eurem Anschlussflug ein Zeitfenster habt, was euch nicht in Panik verfallen lässt. Denkt immer daran, dass ihr auch bei einem Anschlussflug komplett neu einchecken müsst, wenn ihr mit einer anderen Airline weiterfliegt. Euer Gepäck wird dann nicht automatisch in die nächste Maschine weitergeleitet. Ist das Zeitfenster zwischen den Flügen also zu knapp, könnte es sein, dass ihr euren Anschlussflug verpasst. Wir hatten auf dem Hinflug knapp zwei Stunden Zeit, die wir aber ganz entspannt am Airport in Dubai verbringen konnten, da wir wie gesagt, auf allen Strecken  mit Emirates geflogen sind.

Wann bucht man am besten die Unterkünfte/Flüge?

Diese Frage ist einfach zu beantworten: so früh wie möglich! Ich dachte, dass Flo und ich mit unserer Reiseplanung schon relativ früh dran sind, aber falsch gedacht. Meiner Erfahrung nach, sollte man bei mehrwöchigen Fernreisen nicht auf tolle Last Minute Angebote hoffen. Bali ist für viele Menschen ein Traumreiseziel und besonders bei Backpackern sehr beliebt. Die Unterkünfte sind also rar und heißbegehrt. Mindestens genauso verhält es sich mit den Flügen. Die besten Flugzeiten zu den attraktivsten Preisen sind natürlich als erstes ausgebucht und man muss ziemlich schnell sein, um gute Angebote zu finden. Nachdem wir die für uns besten Angebote gefunden hatten, haben wir nicht lange gezögert und gebucht. Gut so, denn kurz danach waren die von uns gebuchten Flüge bereits restlos ausgebucht. Mit den Hotels war es übrigens genauso. Hier spielte allerdings auch die Preisentwicklung eine große Rolle. Man konnte quasi zusehen, wie die Preise von Tag zu Tag anstiegen. Hier spielen Angebot und Nachfrage also wirklich eine große Rolle.

Wie viel kostet ein Urlaub auf Bali?

Eine Fernreise ist nie „billig“ und ihr werdet einen mehrwöchigen Bali Urlaub nur schwer zum Schnäppchentarif buchen können. Zumindest gilt diese Aussage, wenn ihr in Hotels mit gewissen Standards unterkommen möchtet und nicht nur nach dem günstigsten Preis schaut. Wer die Flüge relativ früh bucht, sehr flexibel ist, was den Abflugort und die Abflugzeit betrifft und eventuell sogar mehrere Zwischenstops in Kauf nimmt, wird auf jeden Fall einen preiswerten Flug finden. Statt in Hotels könnt ihr natürlich auch in tollen Privatunterkünften schlafen, die ihr zum Beispiel über Airbnb findet. Auch hier lassen sich echte Preisknaller ergattern, die euch einen Traumurlaub zu super Preisen ermöglichen.

PostenAusgaben
Flüge~ 900 € p.P.
Unterkünfte (Bali)~ 100 € pro Nacht
Unterkünfte (Dubai)~ 170 € pro Nacht
Überfahrt nach Gili Trawangan und zurück~ 200 €
Verpflegung (Frühstück, Mittag- & Abendessen inkl. Getränke)~ 25 € pro Person und Tag
Ausflüge
TaxiAb ca. 50 ct pro km mit Taxometer

Ich hoffe, dass euch meine Tipps weiterhelfen konnten, euch im Buchungs-Dschungel ein bisschen besser zurechtzufinden. Natürlich freue ich mich sehr, wenn ich euch für eine Indonesien bzw. Bali Reise begeistern konnte und ihr einige meiner Tipps vielleicht sogar direkt umsetzen könnt.

Wo bucht ihr immer eure Reisen?

Und was ist euer nächstes Reiseziel?

Write A Comment