p2 LE Sunshine Goddess

Ich freue mich ja so unsagbar doll auf den Sommer, das glaubt ihr gar nicht! Und als mich letzte Woche ein Päckchen von p2 bzw. DM-Markeninsider erreichte, bin ich fast nach hinten umgefallen… Ich darf Euch die neue „Sunshine Goddess“ LE vorstellen und habe eine riesige Auswahl an Produkten bekommen.

Vorweg erstmal ein paar Infos zu der LE: Die Sonne ist das Highlight der Saison. p2 zaubert ihr Strahlen auf deine Haut. Die himmlischen Make-up Produkte dieser LE verwandeln dich in eine Sonnengöttin und lassen zart gebräunte Haut in schönstem Licht erscheinen. Zwei samtig zarte Puder und ein easy aufzutragender Bronzing Stick kreieren einen schnellen Hauch von Sonnenbräune. Unser magisch schimmernder Look schmeichelt dem Teint und schenkt ihm ein überirdisches Leuchten wie nach einem Tag am Strand. Raffinierte Glosse sorgen für Wirbel: Sie tragen sich federleicht, pflegen und bringen deine Lippen ganz groß raus. Ein bisschen goldener Sternenstaub ist auch dabei – und weitere Überraschungen, mit denen dir ein Platz im Beauty-Olymp sicher ist!“
Hört sich doch richtig klasse an, oder? Ich kann mich kaum entscheiden, welches Produkt mir am besten gefällt, aber bevor ich Euch meine Nummer 1 verrate, zeige ich Euch jetzt erstmal ein paar Bilder und Swatches und erzähle Euch, was ich von den Produkten halte. 

eternal deluxe bronzing highlighter

„Zarter Highlighter für ein strahlendes Finish und Glow-Akzente auf Gesicht, Körper und Dekolleté. Erhältlich in den Nuancen 010 refined golden und 020 warm caramel. Tipp: Die samtige Textur lässt sich mit dem p2 contouring fan brush spielend leicht auftragen und verblenden. Vegan.“ 9 g – 3,95 €

Highlighter benutze ich noch gar nicht soooo lange, deswegen habe ich nicht viele Vergleichsprodukte, die ich für mein Urteil heranziehen kann. Aaaaaaber ich kann Euch eines sagen: Wenn ihr so ein heller Hauttyp seid, wie ich es bin, dann ist dieser Highlighter eher als Bronzer zu verwenden. Erstens: Er ist ziemlich stark pigmentiert und zweitens: der Schimmer, also die silberne Prägung, ist schnell abgenutzt und es bleibt nicht viel „Highlight“ übrig. Als Bronzer finde ich das Produkt jedoch klasse, da man sich damit einen dezenten Summer-Look zaubern kann – wie von der Sonne geküsst. Hinweis: Ich habe die Nuance 020 warm caramel getestet.

Daily Defense summer powder 

„Im Sommer brauchen auch Göttinnen Schutz vor höheren Mächten. Der Sonne! Dieser samtig zarte Puder enthält SPF 15. Er verschmilzt makellos mit der Haut und verleiht ihr ein ebenmäßig deckendes Finish. Die Farbtechnologie der zwei Töne „sun bleached“ und „sun tanned“ passt sich perfekt jedem Hautton an und zaubert einen strahlend frischen Teint. Leichte Unregelmäßigkeiten werden optisch kaschiert, glänzende Hautpartien zuverlässig mattiert. 010 sun bleached und 020 sun tanned. Vegan.“ 8 g – 3,95 €

Na dann kann der Sommer ja kommen! Ich bin ein Fan von Kosmetik mit SPF, da man sich meiner Meinung nach nicht genug vor der Sonne schützen kann. Im Urlaub benutze ich zwar kein Make-Up o.Ä., aber solange die Haut noch nicht gebräunt ist, muss man sich ja irgendwie mit Bronzing Powder behelfen, um wenigstens ein bisschen Farbe auf die Wangen zaubern zu können. Schon mit einer Schicht, deckt das Daily Defense Powder Unreinheiten und Rötungen ab und hält den ganzen Tag. Ich vergöttere ja schimmerfreie Produkte und was soll ich Euch sagen? Man kann mit dem Daily Defense Powder wunderbar contourieren. Ich liebe es! Getestet habe ich übrigens die Nuance 020 sun tanned.

venus beauty blush 

„Das seidig zarte Rouge legt sich wie ein leuchtender Schimmer auf die Wangenknochen und sorgt dabei für einen sommerlich frischen und strahlenden Teint. 010 sensual rose und 020 delicate peach. Tipp: Die angenehm leichte Textur lässt sich mit dem p2 contouring fan brush optimal auftragen und verblenden. Vegan.“  5 g – 3,75 €

Der Blush ist echt eine Wucht. Sehr fein pigmentiert und schön zu verblenden. Die Textur ist super angenehm und der goldene Schimmer ist perfekt für gebräunte Haut geeignet. Auch hier findet sich wieder die besagte Silberprägung, die wirklich hübsch anzusehen, aber leider viel zu schnell aufgebraucht ist. Ich werde den venus beauty Blush sicherlich das ein oder andere Mal im Sommer verwenden, um meine Wangen zum Strahlen zu bringen.

bronze & highlight blotting papers

„Die beste Idee, um selbst an heißesten Tagen cool zu wirken: Hauchdünne Bronzer- und Highlighter-Papierblättchen in einem Set. Mattieren die Haut und sorgen zugleich für ein strahlendes und sommerlich gebräuntes Finish. Perfekt für unterwegs. Anwendung: Blättchen leicht auf die glänzenden Stellen drücken und überschüssiges Fett wird einfach absorbiert. Mit dem Bronzing-Papier wird die Hautstelle mattiert und optisch gebräunt, mit dem Highlighter-Papier wird sie strahlend in Szene gesetzt. Vegan.“ 2 x 50 Stück – 2,95 €

Blotting Papers – Neuland für mich! Nach einiger Recherche habe ich herausgefunden, dass sie ein Must-have in jeder Handtasche sind. Na dann habe ich ja wieder was dazugelernt… 😉 Ich finde die highlight papers wirklich hübsch, da man sich mit ihnen schnell einen tollen Schimmer auf die Wangenknochen zaubern kann. Besonders an heißen Sommertagen (im Büro, in der Schule, an der Uni,…), wenn das Make-up gerne mal verwischt, sind die Papers eine tolle Sache. Das bronze paper hinterlässt bei mir leider ein paar Flecken und ist auch eigentlich zu dunkel für meinen Hauttyp. 

roman spirit nail foil

„Das von der Antike inspirierte Design bringt überirdischen Glamour auf die Nägel. Die selbsthaftenden Folien in triumphierendem Silber oder glorreichem Gold lassen sich ganz leicht aufkleben und halten eine kleine Ewigkeit. Vegan.“ 20 Stück – 2,95 €

Lange ist es her, dass ich das letzte Mal Nagelfolien verwendet habe… Irgendwie ist dieser Trend nie meins gewesen. Ich mag eher dezente Nägel und halte nicht viel von Strass, Bling-Bling & Co. Ich habe der Folie aber trotzdem eine Chance gegeben und jeweils eine auf meine Zeigefinger geklebt. Der Effekt ist wirklich schön – besonders in Kombination mit dem 030 nude sensation Lack. Die Haltbarkeit ist auch klasse; bei mir waren es 4 Tage. 

swirling reflections lipgloss

„Sommerlicher Wirbel auf den Lippen: Das geschmeidige, hoch deckende Gloss in Swirl-Optik lässt die Lippen mit golden schimmernden Pigmenten schön voll erscheinen. Rosé, Pink, Kupfer oder Nude? Jeder der vier intensiven Farbtöne ist sunsational! Vegan.“ 4 ml – 2,95 €

Wuuuuunderschön, oder?! Hach, da habe ich mich doch glatt verliebt! Ich trage nie nie nie Gloss, aber da muss ich dann doch mal eine Ausnahme machen. Die Farben sind sehr intensiv und der goldene Schimmer ist einfach top. Auch die Textur der Produkte ist klasse, da sie nicht kleben und wirklich den ganzen Tag halten. Ich habe die Nuancen 030 opulent copper und 020 sunsational pink getestet.

beyond infinity mascara

„Der schimmernde Mascara-Top Coat sorgt für luxuriöse Wimpern und lässt die Augen optisch erstrahlen. Auf die getuschten Wimpern aufbringen. Kann als besonderes Farbhighlight auch alleine aufgetragen werden. In den Farben silver elysium und golden olymp erhältlich. Vegan.“  9 ml – 3,45 €

Diesen tollen Mascara kann ich Euch nur wärmstens empfehlen. Erst dachte ich ja, dass silver elysium mal so gar nichts für mich ist, aber wenn man ihn auf die bereits getuschten Wimpern aufträgt, verleiht er einen wunderbaren Glanz und der Augenaufschlag wird direkt ein bisschen glamouröser. Die andere Nuance, also golden olymp, wäre hingegen nicht mein Geschmack, da ich sowieso eher ein „Silber“-Fan bin. 

glorious mysteries nail polish

„Nagellack mit tollem metallischen Glanz und intensiver Farbe. Einfaches und leichtes Auftragen. Langhaftend und schnelltrocknend. Es gibt ihn in den Farben 010 gold elixir, 020 white reflection, 030 nude sensation, 040 copper elegance und 050 silver supreme. Vegan.“ 10 ml – 2,25 €

Hach ja, da kommt man aus dem Schwärmen ja nicht mehr heraus. Die beiden Nagellacke gehören zu meinen Favoriten aus der LE! (Jetzt habe ich Euch meine Favourites doch schon verraten….;-)) Ein wunderschöner Nude-Glitzer-Ton (030 nude sensation) und ein klassisches Silber (050 silver supreme). Die Haltbarkeit ist richtig klasse und beide Lacke decken bereits mit einer Schicht. Den Nude-Ton finde ich noch ein bisschen schöner, da ich ihn noch sommerlicher finde, als den Silber-Ton. Die Haltbarkeit ist gut. Nach 3 Tagen hatte ich die ersten „Lackschäden“.
divine shine lip oil 

„Lovely Lips: Das transparente Lippenöl pflegt mit Jojobaöl und Aloe Vera und sorgt für glänzende Lippen. Es macht sie zu einem besonderen Highlight. Vegan.“ 5 ml – 2,95 €

Lippenpflege wird bei mir groß geschrieben, da ich fast täglich matten Lippenstift auftrage. Man merkt, dass die Lippen sehr darunter leiden und da kann man der gestressten Haut ruhig mal ein bisschen Lip Oil gönnen. Ich trage das Öl jeden Morgen auf und es hält fast den ganzen Tag. Es hat keine Schimmerpartikel und klebt nicht.

fountain of gold argan oil

„Eine kostbare Quelle für verführerisch schöne, seidig weiche Sommerhaut ist das pflegende Arganöl mit feinen Goldpartikeln. Das ultraleichte Körperöl hüllt die Haut in dezenten Schimmer und betont die sommerliche Bräune. Vegan.“ 15 ml – 3,95 €

Das Öl ist wunderbar! Es hat ganz feine Goldpartikel, die man auf den ersten Blick fast gar nicht erkennt (also wunderbar alltagstauglich!). Ich habe mir damit meine Beine eingecremt, um zu schauen, wie das ganze mit einem Kleid oder Rock aussieht. Der Schimmer ist sehr dezent und macht die Haut (in diesem Fall meine Beine) zu einem kleinen Hingucker. Der Duft des Öls ist ebenfalls sehr angenehm und erinnert direkt an Sommer, Strand und Meer.

golden allure powder dust

„Hier ist alles Gold, was glänzt: Der feine Puder aus schimmernden Goldpartikeln veredelt jeden Look. Er versprüht Glamour und Sommerfeeling auf Gesicht, Hals, Dekolleté und Haar. Vegan.“ 4,8 g – 4,95 €

Ich habe bis jetzt noch nie Powder Dust benutzt und wusste auch nicht so Recht, was ich damit machen kann. Das golden allure Powder ist super stark pigmentiert (siehe Foto ein Stückchen weiter oben) und ich denke, dass ich es nicht auf die Wangen, den Hals oder das Dekolleté auftragen werde, da es doch schon sehr „pompös“ ist. Ich kann es mir jedoch gut als Eyecatcher auf dem Augenlid vorstellen und werde mal ein AMU damit zaubern. Die Textur ist angenehm und die Glitzerpartikel sind reichlich vorhanden.
contouring fan brush

„Im göttlichen Auftrag unterwegs: Der vielseitige Make-up-Pinsel ist der Held im Schminktäschchen. Seine samtweichen und abgeschrägten Pinselhaare nehmen jeden Puder spielend leicht auf, schattieren und konturieren das Gesicht auf magische Weise.Vegan.“ 1 Stück – 3,95 €

Zum Schluss noch ein Highlight: der fan brush! Seit 3 oder 4 Monaten bin ich dem Contouring Trend verfallen und habe mich deswegen riesig über den fan brush gefreut. Die Haare sind sehr weich und angenehm und der Pinsel nimmt das Puder in optimaler Menge auf.
Wie findet ihr die LE? Was wäre Euer liebstes Produkt? Falls ich Euch überzeugen konnte, findet ihr die LE bis zum 20.07.2016 in Eurem Dm-Markt.   
 

{Unboxing} Degustabox April 2016

Regel Nummer 1: Man sollte keine Foodbox Reviews schreiben, wenn man Hunger hat! 😉 Das merke ich mir dann wohl für nächstes Mal… Diesen Monat erreichte mich die neueste Ausgabe der Degustabox schon ziemlich früh, was mich sehr gefreut hat. Moment mal: Das Jahr rast wirklich an uns vorbei, oder?! Kommt das nur mir so vor?! Geht Euch das genauso? Die APRIL Box ist schon die vierte Box dieses Jahr! Wahnsinn… Aber bevor ich zu sehr abschweife: Hier kommt der Inhalt!

Garofalo – Lumaconi

Nicht nur Franzosen sind berühmt für gefüllte Schnecken, auch die Italiener haben auf diesem Gebiet ihre ganz eigene Art der Zubereitung. An die Stelle von Weinbergschnecken tritt hier jedoch die Pasta-Spezialität Lumaconi („lumacone“ = Schnecke), die in rohem Zustand mit köstlichen Zutaten gefüllt und im Ofen gegart wird.“ UVP 2,39 €

Bei uns gibt es öfters mal Nudeln zu essen. Ich bin nämlich mehrmals die Woche lange in der Uni und da bleibt wenig Zeit zum kochen. Die Garofalo Nudeln gab es schonmal in einer früheren Ausgabe der Degustabox. Damals waren es allerdings Spaghetti und nicht wie dieses Mal „Lumaconi“. Wir haben die Nudeln mit Frühlingszwiebeln, Schinken und Tomaten gefüllt, überbacken und dazu einen frischen Salat genossen. Sie schmecken wirklich sehr lecker und werden ganz sicher nochmal  gekauft.

Nicol Gärtner -Vanillezucker

„Mit reinster Bourbon-Vanille ohne künstliche Aromastoffe ist Nicol Gärtner Vanillezucker ideal zum Süßen von Cremes, Mixgetränken, Kuchen und Plätzchen. Nur beste Bourbon-Vanille aus fairem und nachhaltigem Anbau wird verwendet. Denn, nicht nur lecker muss es sein, sondern auch ehrlich und gut für Mensch und Umwelt.“ UVP 2,49 €

Ich liebe Milchreis, Pfannkuchen & Co. und verfeinere diese Speisen liebend gerne mit Vanillezucker. Normalerweise stelle ich den Vanillezucker ganz einfach selbst her (genauso wie Zimt-Zucker), aber so ein kleiner praktischer Mix-Beutel ist meiner Meinung nach, bestens für unterwegs geeignet. So kann ich meinen Milchreis sogar in der Uni ganz frisch mit Vanillezucker abschmecken. Das Produkt von Nicol Gärtner ist wirklich sehr lecker und hat das perfekte Vanille-Zucker-Mischverhältnis.

Dumet – Cielos Crunchy Olives

„Weltneuheit von Dumet: Cielos Crunchy Olives. Schonend luftgetrocknete Oliven ohne Stein umhüllt von einer knusprigen Hülle aus Reismehl in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Eine echte Schweizer Spitzenleistung! Im Ofen gebacken und nicht frittiert. Leichter Knabberspaß mit natürlichen Oliven im knusprigen Reismehlmantel. Garantiert glutenfrei!“ UVP 2,95 €

Oliven und ich… das klingt nicht nach Freundschaft! Ist es auch nicht… 😉 Ich mag Oliven leider gar nicht, mein Freund aber dafür umso mehr. Deswegen hat er sich direkt über den „außergewöhnlichen“ Snack hergemacht und die Cielos für gut befunden. Wir hatten die Variante „Sour Cream & Onion“ in unserer Box, es gibt aber auch noch die Geschmacksrichtungen „Wasabi“, „Indian Curry“, „Paprika“, „A La Pizza“ und „Chili & Lemongrass“.

Alnatura – Gebratene Nudeln Thai Curry

„Gebratene Nudeln Thai Curry – Eine fertige Bio-Mischung aus Nudeln, Gemüse und asiatischen Gewürzen. In nur wenigen Minuten zubereitet, für zwei Portionen. UVP 1,99 € 
Ich bin ja eigentlich kein großer Freund von Fertiggerichten, aber wenn die Zeit knapp ist und der Hunger groß… naja, dann kann man wohl mal eine Ausnahme machen, oder? Gebratene Nudeln sind eines meiner liebsten Gerichte und deswegen war ich auch ziemlich gespannt, das Alnatura Produkt auszuprobieren. Der Geschmack ist in Ordnung und die Nudeln sind super schnell zubereitet. Zwar kein Vergleich zur Variante „selbstgekocht“, aber durchaus genießbar. 

Alnatura – Bio-Würzwürfel

„Sechs Bio-Würzwürfel für schnelle asiatische Gerichte. Ohne Hefezusatz, vegan.“ UVP 1,45 €
Ich oute mich jetzt mal: Ich habe noch nie Würzwürfel benutzt. Ist das jetzt schlecht? Oder gut? Ich weiß es nicht… Auf jeden Fall finde ich es ziemlich interessant, dass es solche Würfel extra für asiatische Gerichte gibt! Wir haben letzte Woche eine asiatische Reis-Gemüse-Pfange gekocht und einen der Alnatura Würzwürfel untergerührt. Das Gericht hat wirklich sehr gut geschmeckt und wir waren uns beide einig, dass wir die Würfel definitv nochmal verwenden würden. 

Mc Vitie’s – Digestive

McVitie’s Digestive sind mürbe Weizenkekse mit Vollkorn. Semisweet, lecker und mit dem Plus an Ballaststoffen sind sie ein perfekter Snack für zwischendurch. Das Originalrezept sowie die Produktion stammen aus Großbritannien. Die Briten, mit ihrem Faible für Kekse, wissen was schmeckt – denn in Großbritannien sind McVitie’s sind die beliebtesten Kekse. McVitie’s Digestives gibt es auch in den Sorten Milch- und Zartbitterschokolade sowie Caramel.“ UVP 1,59 €
Ich liebe ja Kekse! Hach, da schlägt mein Süßigkeitenliebendes Herz direkt ein bisschen schneller 🙂 Diese leckeren mürben Weizenkekse muss man einfach mal probiert haben.  Der Geschmack ist, wie von Mc Vitie’s gewohnt, total super! Viel mehr brauche ich dazu nicht sagen…Einfach probieren und schmecken lassen! 

Leimer – Croutons

Unsere knusprig röschen LEIMER Croutons werden aus ofenfrischem Weißbrot hergestellt. Gleich nach dem Backen schneiden wir das Brot in Würfelchen, rösten sie und verfeinern sie mit unseren speziellen Gewürzmischungen. Die Krönung für Salate und Suppen. Auch als Knabbergebäck sind LEIMER Croutons eine Köstlichkeit. Unsere LEIMER Croutons werden nicht frittiert und sind deshalb eine leichte Köstlichkeit.“ UVP 1,29 €
Da die Sommersaison (und somit meine persönliche „Salat-Saison“) schon in den Startlöchern steht, kommen die Croutons genau richtig! Ich liebe es im Sommer frische Salate zuzubereiten und am besten dann noch den Grill anzuschmeißen. Da das aber bei dem derzeitigen Wetter draußen leider noch nicht möglich ist, haben wir die Croutons in einer selbstgezauberten Tomatensuppe ausprobiert. Yummy! 

Carpe Diem – Matcha Sparkling Green Tea

Grün, erfrischend und sehr, sehr anders. Matcha trifft auf direkt gebrühten Grüntee, auf Nashi Birne und Ingwer. Dazu viel Kohlensäure und wenig Zucker. Klingt exotisch? Schmeckt auch so! Diese Kombination prickelt, belebt und erfrischt. Durch den innovativen Geschmack ist die hochwertige Alternative zu Industrielimos und Eistees aber vor allem eins: sehr, sehr anders. Carpe Diem Matcha enthält nur Zutaten 100% natürlicher Herkunft und ist vegan zertifiziert.“ UVP 1,19 €
Da ich kein Matcha-Fan bin, hat mein Freund den Tee ausprobiert und fand ihn sehr lecker. Der Birne-Inger-Mix ist echt etwas besonderes und definitiv mal was anderes! 🙂 

Pechkeks

Schwarze Kekse, schwarzer Humor: Ideal für Pechvögel und Glückspilze, Powerfrauen und Überflieger, Heulsusen und Weicheier, eiserne Ladies und harte Typen. Eigentlich sind diese Kekse wie ein Linker Haken! Denn sie versprechen mit einer Wahrscheinlichkeit von 100 Prozent keine ewige Liebe oder Millionen. Die Botschaften sind ungehobelt, ehrlich und direkt – der Blick in die Zukunft schonungslos und pessimistisch. So bleibt dir nichts anderes übrig, als sie mit Humor zu nehmen. Und damit garantieren sie immer eines: Viel Spaß!“ UVP 1,50 €
Also sowas habe ich ja noch nie gesehen! Die Glückskekse sind mir natürlich bestens bekannt (China-Restaurant sei Dank), aber einen Pechkeks kannte ich bisher noch nicht. Irgendwie witzig oder?! Aber wem schenkt man sowas? Ich hätte Angst, dass der Keks eher negativ bei dem Beschenkten ankommt… 😉 

Olive Joy

„Mit den sortenreinen Olivenölen aus Griechenland sorgen Sie für die Extra-Portion in Sachen Geschmack! Jede Olivensorte hat ihre ganz eigene Persönlichkeit und ihren ganz eigenen Geschmack und genau das stellt olive joy in den Vordergrund. Die olive joy Olivenöle kommen vom Peleponnes und sind in den handlichen Dosen in frischem, fröhlichen Design nicht nur kulinarisch ein Must Have! “ UVP 9,00 €
Olivenöl benutze ich noch nicht sehr lange für die Zubereitung von Salaten und Co., da mir der Geschmack immer zu intensiv war. Das Olive Joy Öl sieht nicht nur toll aus (die Flasche ist ja wohl mal ein super Hingucker, oder?!), sondern schmeckt auch noch total gut. Wir haben einen Salat damit angemacht und waren wirklich positiv überrascht.  

Blanchet – Apéritif Blanchet Perlé Secco

„Geselliges Beisammensein, entspannte Stimmung und unkomplizierte Leckereien sind die besten Zutaten für mehr Genuss im Leben. Der perlig-frische Apéritif Blanchet Perlé Secco passt gut zu spontanen, fröhlichen Stunden und verwandelt Treffen mit Freunden in unvergessliche Genusserlebnisse. Mit seinem Stachelbeeraroma und einer würzigen Note sorgt er für unbeschwerten Genuss auf französische Art.“ UVP 2,99 €
Den Blanchet werde ich dann wohl bis zu meinem Geburtstag aufheben und mir dann ein Schlückchen genehmigen. Ich trinke nämlich fast nie Alkohol und wenn, dann auch nur sehr sehr wenig.  

Rauch – Happy Day Himbeer-Rosa Pfeffer

„Wenn heimische Frucht auf feuriges Temperament trifft. Happy Day Himbeer-Rosa Pfeffer überzeugt durch fruchtig scharfes Trinkvergnügen und ist dabei angenehm leicht zu trinken. Der feine Geschmack gepaart mit einer leichten Pfeffernote ist die ideale Ergänzung zum bestehenden Happy Day Sortiment.“ UVP 1,89 €
Das Highlight meines Freundes! Er fand den Saft suuuper lecker und meinte, dass der Geschmack wirklich mal klasse sei… Ich fand den Saft auch sehr interessant, bin dann aber doch eher ein Fan von klassischem O-Saft… 🙂
Fazit: Am besten haben mir die Garofalo Lumaconi, die McVitie’s Digestive Kekse, der  Nicol Gärtner Vanillezucker und das Olive joy Olivenöl gefallen. Diese Produkte würde ich auch alle nachkaufen und kann sie nur empfehlen. Insgesamt hat meine Box einen Wert von 30,72 €.

Habt ihr die Box auch bekommen? Welches Produkt wäre euer Favorit gewesen?

MerkenMerken

{Unboxing} Pink Box April 2016

Seid ihr schon bereit für die kommenden wärmeren Tage? Ich schon! Und zwar dank der neuesten Ausgabe der Pink Box. Dieses Mal gab es nämlich Pflegeprodukte für Gesichtshaut, Lippen, Körper und Füße. Und für den perfekten Augenaufschlag lagen der Box auch noch wunderschöne künstliche Wimpern bei. Neugierig geworden? Dann lest schnell weiter und erfahrt, wie mir die Produkte gefallen.

Alverde Naturkosmetik

Perfekter Teint Tagescreme Porzellanblume

„Die Pflegeformel mit Porzellanblumenextrakt unterstützt ein ebenmäßiges Hautbild und verleiht der Haut eine natürliche, schöne Ausstrahlung. Die Formulierung schützt vor vorzeitiger lichtbedingter Hautalterung und hilft Pigmentflecken vorzubeugen.“ 3,95€ – 50 ml

Alverde ist bekannt für seine erschwingliche und gut verträgliche Naturkosmetik. Bis jetzt habe ich aber nur Duschgel, Shampoo und Bodylotion, sowie ein paar Sachen aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik von dieser Marke ausprobiert. Dementsprechend neugierig war ich also, die „Perfekter Teint“ Tagescreme zu testen. Auf den ersten Blick fand ich es sehr ansprechend, dass die Creme einen LSF 6 zu bieten hat. Gerade jetzt, wo man sich wieder häufiger und länger draußen an der frischen Luft aufhält, ist es wichtig, dass die empfindliche Gesichtshaut gut geschützt wird. Neu war mir hingegen der sogenannte „Porzellanblumenextrakt“, der für ein ebenmäßiges Hautbild und eine schöne Ausstrahlung sorgen soll. Neben dem besagten Extrakt enthält die Creme zudem noch Bio-Mandel- und Bio-Jojobaöl, welche eine Extraportion Feuchtigkeit und Pflege für die Haut versprechen. Der Duft wird als „blumig-frisch“ angegeben und ist meiner Meinung nach sehr angenehm…Leicht süß, aber trotzdem eher dezent. 
Die Creme enthält keine synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe und keine Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis.  


KISS

True Volume Lashes / Looks So Natural Lashes

„Dank der revolutionären Technologie passen die KISS Lashes sich mit ihren spitz zulaufenden Enden den natürlichen Wimpern an, sodass sie optisch mit den eigenen verschmelzen. Ob Volumen für den Abend oder Länge für den Tag – die KISS Lashes sind federleicht und verleihen dir zu jedem Anlass den richtigen Wimpernaufschlag.“ 5,99€ – Paar

Lange ist es her, dass ich mir das letzte Mal künstliche Wimpern angeklebt habe. Mit 16/17 habe ich sie fast jeden Tag verwendet, aber irgendwann war mir das zu aufwendig und sah auch ehrlich gesagt ziemlich übertrieben aus. Ich war ziemlich neugierig darauf, die Wimpern von KISS auszuprobieren. KISS verspricht, dass sich die Looks so Natural Lashes sanfter anfühlen und natürlicher aussehen als alle anderen falschen Wimpern. Das soll unter anderem an der revolutionären Endspitzen-Technologie liegen. Ich fand die Anbringung wirklich problemlos einfach und das Ergebnis ist wow! Klar, fällt es auf, dass es sich nicht um die eigenen Wimpern handelt, aber für einen Party-Abend, ein Date oder ein tolles Event, lässt sich mit den KISS Lashes schnell und unkompliziert ein bezaubernder Augenaufschlag zaubern. 

Balea

Fußmaske

„Die Balea Fußmaske mit Babassuöl, Macadamianussöl und Amarant-Extrakt eignet sich hervorragend zur intensiven Sofortpflege. Die wertvolle Formulierung spendet wohltuende Feuchtigkeit, unterstützt die Hautelastizität und verleiht ein weiches Hautgefühl.“ 0,65€ – 15 ml

Wie schon angesprochen, steht der Sommer in den Startlöchern und das bedeutet, dass auch die Füße aus dem Winterschlaf erwachen dürfen. In den kalten Wintermonaten vernachlässigt man seine Füße einfach viel zu oft und die Haut wird schnell trocken und rissig. Ich gehe zwar regelmäßig zur Pediküre, aber das ist auf Dauer wirklich ein teures Vergnügen. Wer sich das nicht immer leisten kann oder möchte, kann in den Drogeriemärkten zahlreiche Fußpflegeprodukte finden, mit denen sich wunderbar ein „Home-Spa“ veranstalten lässt. Für gerade einmal 0,65€ ist zum Beispiel die Balea Fußmaske zu bekommen, die die Füße intensiv pflegt und streichelzart macht. Der Duft ist sehr angenehm und die enthaltenen Wirkstoffe scheinen wirklich gut zu helfen. Ich habe die Maske über Nacht einwirken lassen (mit Baumwollsocken) und am nächsten Morgen waren meine Füße wunderbar weich.

MADES SIGNATURE

Lip Balm

„Mit hochwertigen Rezepturen vereint der Lip Balm von mades Signature die Kraft der Natur mit High-End-Pflege. Der reichhaltige und duftende Lip Balm spendet spröden trockenen Lippen Feuchtigkeit und pflegt sie langanhaltend.“ 6,99€ – 15 ml

Ich habe geschätzte 20 Lippenpflegeprodukte zu Hause rumliegen, benutze aber höchstens 2 davon regelmäßig. Manchmal sind es wirklich nur der leckere Duft oder die schöne Verpackung, die mich zum kaufen animieren. Der mades Signature Lip Balm ist nicht ganz günstig und vereint natürliche Inhaltsstoffe mit High-End-Pflege. Ich finde den Lychee Geruch sehr angenehm und auch die Wirkung konnte mich überzeugen. Da ich momentan fast täglich matte Liquid Lipsticks verwende, sind meine Lippen immer sehr trocken und rissig. Der Lip Balm von mades Signature konnte diesen Problemen bestens entgegewirken.

Luvos Med

Wasch- und Duschlotion

„Sehr milde, pH-hautneutrale Wasch- und Duschlotion ohne Alkaliseifen für Gesicht und Körper. Die besondere Formulierung mit hautverwandten Lipiden und hautberuhigenden Aktivstoffen schenkt ein angenehm weiches, geschmeidiges und entspanntes Hautgefühl nach der Reinigung.“ 2,99€ – 30 ml

Luvos Med

Körperlotion

„Sehr schnell einziehende, pH-hautneutrale Basispflege für die tägliche Körperpflege. Die wertvollen Mineralien und Spurenelemente der Heilerde werden mit ausgewählten pflanzlichen Wirksubstanzen und Pflegestoffen aus biologischem Anbau kombiniert.“ 2,99€ – 30 ml

Ich habe schon viel über die Marke Luvos gehört und gelesen, aber noch nie eines der Produkte ausprobiert. Der erste Eindruck ist gut, zur Wirkweise kann ich wahrscheinlich erst in ein paar Wochen etwas sagen. Der Geruch ist für meinen Geschmack zu „pur“. Ich bin dann doch eher ein Freund von fruchtigen, frischen Düften (Klar, da sind dann massig Duft-/Parfümstoffe enthalten und es ist keine Medizinische Hautpflege mehr…). Die Luvos Körperlotion und die Wasch- und Duschlotion sind ohne synthetische Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe und vegan.

Ich finde die neueste Pink Box Ausgabe wirklich gut und möchte auch nochmal betonen, dass es immer eine Zeitschrift (dieses Mal die „iNTouch Style“) dazugibt. Außerdem lag der Box auch noch eine Leseprobe des Romans „Maybe Someday“ bei. Falls Euch die Box auch so gut gefällt wie mir, dann schaut doch mal hier vorbei. Bei Facebook, Twitter und Instagram könnt ihr das Team von der Pink Box auch noch finden. 

Kennt ihr die Pink Box schon? Welches Produkt hätte euch am besten gefallen? 

Essence – Lights of orient

Der Sommer kommt mit großen Schritten auf uns zu und die LEs in den Beautyregalen zeigen sich nun nicht mehr in Pastelltönen, sondern in knalligen Sommerfarben. Alles ist auf Sommer, Sonne, Stand und gebräunte Haut ausgerichtet und wir dürfen uns auf tolle Produkte freuen. Eine besonders schöne LE ist meiner Meinung nach die „Lights of orient“ Edition von essence, die von 04/2016 bis 05/2016 im Handel erhältlich ist.

Essence schreibt dazu: oriental beauty express! auf eine aufregende reise in die welt von 1001 nacht geht es mit der neuen trend edition „lights of orient“ von essence! tauche ein in die kultur des orients und verzaubere deine trend-spots mit einzigartigen looks, die die mystik des morgenlandes sichtbar werden lassen. tiefschwarze lidstriche und goldene akzente erinnern an die wärme der arabischen sonne. und ein echter farbschatz offenbart sich in der kombination aus creme, gold, kupfer und verschiedenen rot-nuancen. der bronzer in orientalischem design mit matter bronzing-farbe und schimmerndem goldpuder-kern wird dabei zum abendstern. goldene body tattoos sind besonders auf gebräunter haut echte hingucker. und nach einem heißen, sonnigen tag erfrischt der body splash mit einem warmen, floralen duft. essence loves… arabian nights!

Ich möchte Euch gerne einige der Produkte vorstellen und hoffe, dass ihr genauso begeistert sein werdet, wie ich es bin. 

Lights of orient Bronzer

„Aufgehende Sonne! Der Bronzer mit orientalischem Muster kombiniert mattes Puder mit einem schimmernden Gold-Kern – beide können wunderbar miteinander gemischt werden. zwei Varianten – für helle und dunkle Hauttypen – verleihen einen leicht gebräunten Teint.“ Erhältlich in 01 sunkissed beauty und 02 oriental beauty. Um 3,29€.


Allein das Design des Bronzers macht was her, oder was meint ihr? Ich finde die Textur sehr schön, auch wenn die Pigmentierung wirklich gering ist. Ich bin ein heller Hauttyp und selbst auf meiner Haut, sieht man den Bronzing-Effekt nur sehr leicht (siehe Foto etwas weiter unten). Mir persönlich gefällt das gut, da ich sowieso lieber dezentere Make-up-Looks trage. Besonders klasse finde ich es, dass der Bronzer an sich matt ist und nur „die Mitte“ Schimmerpartikel enthält. Einmal aufgetragen, hält das Produkt den ganzen Tag.

Lights of orient Blush

„Morgenröte! Der zweifarbige Puderrouge mit softer Textur in Rosenholz mit Rosa-Part verleiht einen frischen Teint – wie nach einer spannenden Wüsten-Tour.“ Erhältlich in 01 princess jasmines choice. Um 3,29€.

Wow, wunderschön! Also dieser Blush ist wahrlich einer meiner liebsten! Sehr dezente Farben, aber stark pigmentiert. Man muss beim Auftragen etwas sparsamer mit dem Puderrouge umgehen, da man sonst ziemlich leicht, viel zu viel des Puders aufträgt. Der Rosenholz-Ton zaubert einen super schönen Ton auf die Wangen und mit der Rosa-Nuance kann man das ganze dann alltagstauglich verblenden. Wie ihr auf meinem Arm-Swatch sehen könnt, ist die Kombination der beiden Töne wirklich bezaubernd und auch mit dem „Oriental Beauty“ Bronzer harmoniert der Blush sehr gut.

Lights of orient Magic Eyeliner Pen

„Mystic eyes! Vor allem orientalische cat eyes, aber auch klassische Lidstriche und Smokey Eyes gelingen mit dem Eyeliner Pen mit runder, kegelförmiger Filz-Spitze in geheimnisvollem Schwarz.“ Erhältlich in 01 aladdin loves cat eyes. Um 2,49€.

Ich benutze so gut wie jeden Tag Eyeliner und habe mich deswegen sehr über den Magic Eyeliner Pen gefreut. Das Auftragen ist zunächst nicht ganz einfach und gelingt mir mit einer Liquid Variante (der Übung sei Dank) irgendwie besser. Was mir hingegen besonders gut mit dem Pen gelingt, ist ein schöner Bogen am äußeren Lidrand. Die Farbe ist ein tiefes Schwarz und hält wirklich den ganzen Tag. Ich habe vorher noch nie einen Eyeliner mit Tulpenspitze verwendet und brauche sicherlich noch ein bisschen mehr Übung, um das Produkt präzise (und fehlerfrei) anwenden zu können.

Lights of orient Eyebrow Shaper

„Der Augenbrauenstift mit ausdrehbarer Mine in hellem und dunklem Braun verleiht definierte Brauen. Die zweite Seite kombiniert einen Schwamm zum Verblenden und einen Spitzer.“ Erhältlich in 01 sunkissed beauty und 02 oriental beauty. Um 2,29€.

Für meine Augenbrauen benutze ich eigentlich nur noch ein Augenbrauengel, weil es meiner Meinung nach einfach ein perfektes Ergebnis generiert. Einen Augenbrauen-Stift habe ich schon länger nicht verwendet und musste erstmal ein wenig ausprobieren, bis ich meine Brauen in Form zaubern konnte. Neben der Mine, befinden sich am anderen Ende des Shapers noch ein Verblender-Schwämmchen und ein Spitzer. Das Schwämmchen verteilt die Farbe relativ gut in den Brauen und sorgt für ein gleichmäßiges Ergebnis. Die Mine ist für meinen Geschmack nicht präzise genug, deswegen bleibe ich bei meinem Favoriten: dem Augenbrauengel. Ich finde die Nuance 02 sehr schön, aber für dunkelhaarige Mädels sicherlich immernoch zu hell.

Lights of orient Matt Lipstick

„Arabian nights. Drei starke Rot-Nuancen – trendiges Oxblood, intensives Lila und warmes Rosenholz – mit mattem Finish sorgen für Lippen mit Glam-Faktor. in elegantem Slim-Stick-Format.“ Erhältlich in 01 belly dancing queen, 02 princess jasmines choice und 03 the sultan’s daughter. Um 2,49€.

Eines muss man essence lassen: die Lippenstifte sind immer ein Traum! Die Nuance „03 The Sultan’s Daughter“ ist genau meine Farbe. Beim Auftragen muss man jedoch sehr vorsichtig sein, denn der Lippenstift neigt zum „fleckig“ werden. Mit ein bisschen Geschick lässt sich aber ein schöner Look zaubern. Die Haltbarkeit ist ganz gut, einen ganzen Tag übersteht er aber nicht. Besonders gut gefällt mir das momentan ja eh total angesagte matte Finish. Die Farbe ist ein wunderschöner Rosenholz-Ton und verleiht jedem Make-up ein tolles Finish.

Lights of orient Blush Brush

„Artifact. Die abgeschrägte Form des Pinsels ermöglicht einen präzisen Auftrag von Puder-Rouge. In Gold verziert mit orientalischem Ornament ein schönes Beauty-Schmuckstück.“ Erhältlich in 01 a whole new world. Um 2,99€.
Damit ich den Blush perfekt auftragen kann, lag dem Päckchen ein Blush Brush bei. Die Pinselhaare sind sehr weich und nehmen den Puderrouge gut und vorallem gleichmäßig auf. Bis jetzt hat der Pinsel auch noch keine Haare verloren und ist qualitativ top vearbeitet. Das Design ist passend zu der LE in Schwarz und Gold mit Schimmerpartikeln gehalten. Für den günstigen Preis, ist dieser Pinsel ein echtes Must-have und sollte in keiner Beautybag fehlen. 

Wie findet ihr die Produkte? Und was wäre Euer Favorit?

{Unboxing} Pinkbox März 2016

Es ist wieder Unboxing-Zeit! Und zwar kam die Pinkbox für den März bei mir an. Ich habe euch beim Entpacken ja bereits auf Snapchat ein paar erste Eindrücke gegeben. Jetzt gibt es aber noch ein bisschen mehr Hintergrundwissen und mein Fazit, nachdem ich die Produkte ein paar Tage ausprobiert habe.

essence

The Velvets Eyeshadow 06

„Wie Samt! Mit weicher, besonders geschmeidiger Textur setzen die Velvet Eyeshadows das Augenlid in den Fokus.“ 1,99€ – 3 g

Die Marke essence kennen wir wohl alle. Die Produkte sind meistens super und das zu einem sehr günstigen Preis. Die Eyeshadows habe ich bislang jedoch noch nicht ausprobiert, weder die aus dem Standard-Sortiment, noch aus LEs. Ich bin bis jetzt wirklich vollstens zufrieden. Die Nuance trifft absolut meinen Geschmack und ist ein schöner dezenter Nude-/Braun-Ton.

alverde

Cremebad Power Beeren

„Die cremige Rezeptur mit milden Tensiden und pflegendem Bio-Sojaöl verwöhnt sanft die Haut, ohne sie dabei auszutrocknen. Die verwöhnende Formulierung mit pflanzlichem Glycerin, Bio-Aronia und Bio-Gojibeere pflegt die Haut und verleiht ein samtig-zartes Gefühl. Der fruchtig-cremige Duft vitalisiert Deine Sinne. Vegan.“ 1,25€ – 300 ml

Ich bin ja wirklich eher ein Fan vom Duschen, als vom Baden, aber da ich das alverde Cremebad aufgrund des zauberhaften Duftes direkt ausprobieren wollte, war ich also letzte Woche in der Badewanne. Die Pflegewirkung ist sehr gut und meine Haut fühlte sich auch noch Stunden später streichelzart an.

essence

Forbidden Volume Rebel Mascara

„More and more! Dramatisches Volumen ohne zu verklumpen. Die Forbidden Volume Rebel Mascara erzielt durch die speziell konzipierte Faserbürste mit abwechselnd kürzeren und längeren Fasern noch intensiveres und sofortiges Volumen. No limit!“ 2,99€ – 12ml

Und wieder ein essence Produkt, welches ich wirklich super finde. Die Wimperntuschen kenne und liebe ich sowieso, da sie meistens richtig gut, ergiebig und Budgetschonend sind. Die Bürste der Forbidden Volume Mascara ist relativ groß und die Farbabgabe funktioniert super.

Listerine

Advanced White für weißere Zähne

„Ein charmantes Lächeln mit strahlend weißen Zähnen ist die beste Visitenkarte für einen perfekten Auftritt. Listerine Advanced White löst selbst starke Verfärbungen in nur zwei Wochen und hilft, neuen vorzubeugen – für ein schönes Lächeln mit weißeren Zähnen.“ 4,99€ – 500 ml

Ich benutze sehr sehr sehr selten Mundspülungen, da ich super empfindliches Zahnfleisch habe und ich durch die meisten Produkte immer ein unangenehmes Brennen im Mund bekomme. Deswegen habe ich die Listerine Advanced White Spülung durch meinen Freund testen lassen. Er ist nach den ersten Anwendungen wirklich begeistert und hat das Gefühl, dass die Zähne tatsächlich aufgehellt werden.

balance me

Wonder Eye Cream

„Eine tolle Augencreme mit dreifacher Wirkung – das ist das kleine Creme-Wunder von Balance Me. Die Creme eignet sich perfekt für den täglichen Gebrauch, hellt dunkle Schatten auf, reduziert feine Linien und Schwellungen.“ 14,99€ – 7 ml

Jaja, es ist wie ein Wink mit dem Zaunpfahl… Ich werde ja bald 25 und sollte mir wahrscheinlich längst eine Augencreme zugelegt haben…Jetzt habe ich eine! Die Balance Me Creme fühlt sich auf der Haut sehr angenehm an und zieht schnell ein. Ich trage die Creme abends auf und habe das Gefühl, dass ich morgens nach dem Aufwachen wirklich etwas frischer um die Augen aussehe.
Ich finde die neueste Pink Box Ausgabe wirklich gut und möchte auch nochmal betonen, dass es immer eine Zeitschrift (dieses Mal die „JOLIE“) dazugibt. Außerdem lag der Box auch noch eine Leseprobe von „The Make Up Girl“ bei. Falls Euch die Box auch so gut gefällt wie mir, dann schaut doch mal hier vorbei. Bei Facebook, Twitter und Instagram könnt ihr das Team von der Pink Box auch noch finden.
Kennt ihr die Pink Box schon? Welches Produkt hätte euch am besten ? 

Frühlingsgefühle – p2 Blossom Stories

Ich habe ganz wunderbare Beauty-News für euch! Als letzte Woche nämlich ein Testpäckchen von dem dm-Marken-Insider-Club bei mir eintrudelte, habe ich mich so so so sehr gefreut! Und warum? Es waren einige der Produkte aus der neuen p2 Blossom Stories LE enthalten, die es bis zum 27. April im dm-Markt zu kaufen gibt. Die Produkte sind fast zu schön, um sie zu benutzen, aber das habe ich für euch natürlich getan, sonst kann ich euch ja kein Fazit liefern!

Touch of Romance Powder Blush

Das Puder-Rouge verleiht einen frischen Teint mit besonderer Strahlkraft. Zusätzlich sorgt das mit Pearl Highlights besprühte Rouge, für den ultimativen Glow-Effekt. Erhältlich in zwei Nuancen. Vegan.“ 9 g – 3,95 €

Es hat mir fast das Herz gebrochen, dieses wunderschöne Puder-Rouge zu benutzen, da ich es so so so schön finde! Oder was meint ihr? Der Glow-Effekt ist nicht zu stark und somit auch bestens für den Alltag geeignet.

Floral Stream Top Coat

Die beiden Top Coats geben jedem Nagellack einen besonderen, blumigen Effekt. Auf dem pastel tint nail polish aufgetragen sind die Top Coats ein Must-Have für den Frühling. Vegan.“ 6 ml – 1,95 €

Da kommt doch wirklich eine richtige Frühlingsstimmung auf. Der hübsche Top Coat glitzert und schimmert so schön, dass man sich nicht daran satt sehen kann. Ich benutze ihn gerne auf einem einzigen Nagel, um ein kleines Highlight zu zaubern.

Pastel Tint Nail Polish

Der langhaftende und schnelltrocknende Nagellack ist in vier wunderschönen Pastelltönen erhältlich und macht die Nägel somit zu einem absoluten Hingucker. Vegan.“ 6 ml – 1,95 €

Diese tollen Nagellacke sind wirklich absolute Eyecatcher und schimmern ganz dezent im Sonnenlicht. Mir gefallen sie wirklich gut und Pastelltöne sind sowieso genau nach meinem Geschmack!

Pretty Match Eye Shadow

Die zart weiche Textur in drei trendigen Pastellfarben lässt sich sanft auf das Lid auftragen und sorgt mit seinen Pearl-Pigmenten für einen stylischen Frühlings-Look.“ 2,5 g – 2,95 €

Hach ja, da kommt man aus dem Schwärmen ja nicht mehr heraus. Die beiden Lidschatten sind meine Favoriten aus der LE! Ein wunderschöner Koralle-Lachs-Rot-Ton und ein klassisches Braun-Nude-Beige. Die Pigmentierung ist sehr schön und die Haltbarkeit ebenfalls richtig klasse.

Dream-like Lip Powder

Das dream-like lip powder in drei wunderschönen, schimmernden Farben lässt sich ganz einfach mit dem cusion touch lip brush auftragen und sorgt für einen einzigartigen Effekt und langhaltende Farbe auf den Lippen. 020 ist nicht vegan, 010 und 030 sind vegan.“ 2,5 g – 3,25 €
Ein Lip Powder habe ich bis jetzt noch nie benutzt und war zunächst etwas skeptisch. Aber ich muss ehrlich zugeben, dass ich positiv überrascht wurde. Die Farbe ist relativ dezent und lässt sich sehr gut auftragen. Den verliehenen Schimmer finde ich ebenfalls ziemlich hübsch und absolut alltagstauglich.

Cusion Touch Lip Brush

Präzise geschminkte Lippen im Handumdrehen! Das Lippenbürstchen eignet sich perfekt zum Auftragen des „p2 dream-like“ Lippenpuders oder anderen p2 Lippenprodukten. Vegan.“ 1,95 €
Damit ich das Lip Powder perfekt auftragen kann, lag dem Päckchen ein Lip Brush bei. Ich habe noch nie einen Lippenpinsel besessen und mich dementsprechend sehr darüber gefreut. Der Pinsel ist wunderbar weich und das Design ebenfalls zuckersüß.
Wie findet ihr die Produkte? Und was wäre Euer Favorit?

{Unboxing} Degustabox Februar 2016

Es ist mal wieder Unboxing Zeit! Diesen Monat erreichte mich die neueste Ausgabe der Degustabox erst ein bisschen später,da ich ja für drei Wochen bei meinen Eltern zu Besuch war. Trotzdem möchte ich Euch den Inhalt natürlich nicht vorenthalten und zeige Euch nun die FEBRUAR Box!

 

Garofalo – Spaghetti

Die Legende besagt, Marco Polo habe die Spaghetti 1295 aus China mitgebracht. Aber Historiker haben Belege dafür gefunden, dass die Pasta-Produktion in Italien auch davor bekannt war. 1819 wurde der Begriff Spaghetti im ersten italienischen Wörterbuch aufgeführt: Er leitet sich vom Wort „spago“ ab, was soviel wie „Bindfaden“ bedeutet.“ UVP 1,89 €

Als Studentin kenne ich Nudeln nur zu gut… 😉 Sind günstig und schnell gekocht! Über so ein paar exquisite Spaghetti freue ich mich natürlich sehr. Ich bin gespannt, ob man einen Unterschied zu günstigeren Produkten schmeckt.

FINN CRISP – Snacks Saaten & Meersalz

FINN CRISP Snacks Saaten & Meersalz ist ein mundgerechter, dünner und knuspriger Snack mit dem köstlichen Geschmack von geröstetem Sesam, Leinsamen und Meersalz. FINN CRISP Snacks werden mit 100 % Vollkornroggen, rein natürlichen Zutaten und ohne Zusatzstoffe und künstliche Aromen gebacken. Mit 19g pro 100g sind die FINN CRISPS sehr ballaststoffreich.“ UVP 2,09 €

Die FINN CRISPS habe ich direkt mal probiert und finde sie ziemlich lecker! Eine gesunde Alternative zu Chips & Co. Da ich Sesam sowieso sehr gerne mag, sind die Crisps genau nach meinem Geschmack.

Sanella – Streichfett 75% Fett, 500g

Der Klassiker im Becher: Sanella ist fürs Backen gemacht. Sie lässt sich problemlos verarbeiten, sogar direkt aus dem Kühlschrank, und sie kann im 500 g-Becher auch ungekühlt auf Vorrat gehalten werden. Sie gibt Teigen, Füllungen und Cremes eine lockere Konsistenz und harmoniert mit den verschiedensten Zutaten wie Vanille, Nüssen, Schokolade, Früchten und Co.“ UVP 1,69 €

Ich benutze nur sehr selten Margarine und wenn dann auch nur die Halbfett Variante, aber da der Degustabox so ein leckeres Rezept (Nusskuchen) beilag, werde ich die Margarine dann wohl dafür verwenden. Meine Familie wird sich freuen! 😉

Fun’n Gum & Fun’n Energy

Schmeckt wie ein Energy Gum einfach schmecken muß und verleiht Dir mit leichter Wirkung von Guarana und Koffein einen sanften Power Kick!“ UVP 1,19 €
BATTERYRELOAD: Dieser gibt Dir mit 20 Lollis die gleiche Wirkung wie 250 ml Energy Drink. Das Ganze im typischen Energy Geschmack!“ UVP 1,19 € 
Fun’n Gum kenne ich bereits und finde es ganz lecker. Mein Freund findet es super klasse und deswegen habe ich ihm die beiden Produkte natürlich direkt gegeben.

Schär – Chocolix

„Glutenfreier Riegel mit Karamellfüllung und Milchschokoladenüberzug – Der Chocolix von Schär vereint eine Basis aus Keks mit samtigem Karamell und zarter Schokolade. Perfekt für unterwegs gibt’s den glutenfreien Chocolix in fünf Riegel pro Packung.“ UVP 2,49 €
Ich habe noch nie glutenfreie Produkte ausprobiert und muss sagen, dass mir die Riegel richtig gut gschmeckt haben. Die Karamellfüllung ist genau nach meinem Geschmack und auch ansonsten merkt man überhaut nicht, dass bei dem Riegel auf Gluten verzichtet wurde.

Leibniz – Snoopy

Die knackigen Leibniz Butterkekse gibt es nun auch in Form der kultigen Peanuts! Acht unterschiedliche Keksformen von Snoopy, seinem Freund Charlie Brown & Co. machen die leckeren Kekse zu einem süßen Knabberspaß für Jung und Alt!“ UVP 1,49 €
Ich liebe liebe liiieeeebe ja solche süßen Kekse! Hach, da kommen Kindheitserinnerungen hoch 🙂 Ich fand Snoopy immer richtig niedlich und freue mich sehr, dass es die kultigen Peanuts jetzt auch zum knuspern gibt. Der Geschmack ist, wie von Leibniz Keksen gewohnt, total klasse!

Meßmer – Kanadischer Maple Waldfrüchte-Ahornsirup

Maple – der kanadische Zuckerahorn – ziert nicht nur mit seinem charakteristischen Blatt die Flagge der Kanadier. Unter seiner Rinde fließt auch der weltberühmte Ahornsaft. In dieser einzigartigen Tee-Kreation haben die Meßmer Tea-Master den unverfälscht fruchtigen Geschmack nach Waldbeeren mit dem karamellig süßen Geschmack nach Ahornsirup verfeinert.“ UVP 1,69 €
Eine Teeliebhaberin bin ich ja (leider) mal so gar nicht. Kaffee ist da schon eher meins. Aaaaaber ich gebe dem Kanadischen Maple Tee eine Chance, denn „Waldfrüchte“ und „karamellig süßer Geschmack“ klingen ja schonmal vielversprechend. Mein Freund findet den Tee übrigens sehr lecker und angenehm süß.

Frusano – Bio Janosch Bärenfreunde

Die Freunde aus der Janosch Panamawelt bestechen mit ihrem leckeren Geschmack Gummibärchenfreunde auf der ganzen Welt. Praktisch verpackt im Beutelchen ideal für Unterwegs, in der Pausenbox oder zum Genießen auf der Couch. Ohne Kristallzucker, reich an Malzzucker (Maltose), fructosefrei, glutenfrei und vegan.“ UVP 1,29 €
Und schon wieder so ein niedlicher Snack! Und lecker noch dazu 🙂 Die Janosch Bärenfreude schmecken wunderbar süß und fruchtig! Absolut empfehlenswert! Und dass die Weingummis auch noch ohne Kristallzucker sind und fructosefrei, glutenfrei und vegan, finde ich noch viel besser! Dann kann sie ja so gut wieder jeder genießen 🙂

Rama – Braten wie die Profis

Der Mix aus erlesenem Raps-, Leinsamen- und Sonnenblumenöl ist der perfekte Begleiter für das Braten von Klassikern, wie Schweinefilet, Steak oder knackigem Gemüse. Hier werden die Vorteile von Öl und Rama in einer praktischen Flasche vereint. Das Ergebnis: Durch die hohe Erhitzbarkeit des Öls erhält das Bratgut eine goldbraune Kruste und bleibt innen saftig und zart – und das mit deutlich weniger Spritzern als bei Öl und ohne in der Pfanne anzuhaften.“ UVP 2,49 €
Ich habe noch nie ein Rama Produkt zum Braten benutzt. Normalerweise verwende ich nämlich immer herkömmliches Raps- oder Sonnenblumenöl, ab und an auch mal eine Pflanzencreme. Dementsprechend war ich sehr gespannt „Braten wie die Profis“ auszuprobieren. Und was soll ich sagen? Toll! Es entstehen beim Braten tatsächlich deutlich weniger Spritzer und das Fleisch hat sich wunderbar zart garen lassen.

Cavalier – White Mango-Raspberry

Cavalier setzt auf Qualität und Innovation: Schokolade, die wunderbar schmeckt und nicht die Gesundheit seiner Konsumenten aus den Augen verliert. Die weiße Schokolade mit Mango und Himbeeren ist eine weiche, süße und cremige Schokolade, welche am Ende im Mund schmilzt und mit einer frischen, säuerlichen Note endet.“ UVP 1,14 €
Über dieses Produkt habe ich mich total gefreut, denn Schokolade ist bekanntlich mein Laster und dann auch noch mit Mango und Himbeeren! Das kann ja nur ein Traum sein 🙂 Der Riegel schmecht wirklich suuuuper lecker: Yummy!

Ovio – InFusion

Fühl dich gut mit den neuen Oliven-Drinks von InFusion! Der Organic Olive Leaf Drink ist voll von den stärksten natürlichen Antioxidantien. Probiere das beste der Natur kombiniert mit leckeren Früchten und Pflanzenextrakten für eine erfrischende Geschmackssensation – ganz ohne zugesetzten Zucker, Süß- oder Konservierungsstoffe.“ UVP 1,95 €
Oliven-Drink? Klingt ja irgendwie spektakulär und sonderbar. Ich mag leider keine Oliven und war beim Probieren des Getränks dann natürlich auch ein bisschen voreingenommen. Alle Oliven-Hasser kann ich jedoch beruhigen: Es hat nicht nach Oliven geschmeckt, sondern nach Frucht. Also Däumchen nach oben!

Bahlsen – Brownies

„Die saftigen Mini-Cakes für zwischendurch! Die leckeren Brownies mit Schokoladenstückchen von Bahlsen versüßen jedem den Tag – und weil sie einzeln verpackt sind, sogar immer und überall.“ –> Extra Produkt!
Die Bahlsen Brownies kenne ich schon und liebe sie! So schön zart und schokoladig! Einfach perfekt als Snack in der Uni oder auf der Arbeit 🙂

Hans Freitag – Chia-Hanf-Kekse

In Kooperation mit dem Team von FIT FOR FUN kombinieren wir einen knackigen Mehrkornkeks mit den Superfoods Chiasamen und Hanfnüssen. Der vegane Snack bietet einen hohen Ballaststoffgehalt und eignet sich ideal zum bewussten Naschen. Weitere Sorten sind Kakaobohne & Mandel und Leinsamen & Sauerkirsch.“ UVP 1,99 €
Hanf-Kekse? Da konnte ich mir ein Lachen im ersten Moment nicht verkneifen. Aber wer sich schonmal ein bisschen mit dem Thema befasst hat, weiß natürlich, dass Hanfnüsse zum Nutzhanf gehören und man den Bezug zur Tabakware bei diesem Produkt getrost vernachlässigen kann. Mal ganz davon abgesehen, schmecken die Kekse erstaunlich gut. Ein bisschen trocken, aber doch sehr schmackhaft. Mich würden auch die anderen Sorten mal interessieren.
Fazit: Am besten haben mir die Garofalo Spaghetti, die Leibniz Snoopy Kekse, das „Braten wie die Profis“ Öl-Rama-Gemisch und die Frusano Bärenfreunde gefallen. Diese Produkte würde ich auch alle nachkaufen und kann sie nur empfehlen. Insgesamt hat meine Box einen Wert von 21,39 €.

Habt ihr die Box auch bekommen? Welches Produkt wäre euer Favorit gewesen?

alverde Sortimentswechsel März 2016

Momentan gibt es so viele neue tolle Beauty- und Kosmetikprodukte zu entdecken, dass ich kaum mit dem Ausprobieren hinterherkomme. Als letzte Woche ein Testpäckchen von dem dm-Marken-Insider-Club bei mir eintrudelte, habe ich mich riesig gefreut, denn es waren die alverde Produktneuheiten im Rahmen des Sortimentswechsels März 2016 enthalten, die es seit dem 01. März zu kaufen gibt.

Lidschatten Quattro Nr. 52 Nougat Shades

„Die Quattro-Lidschatten verleihen deinen Augen einen natürlich bis dramatisch betonten Look. Mit den farblich harmonisch aufeinander abgestimmten Lidschatten und dem enthaltenen Lidschatten-Applikator kannst du deinen eigenen Look kreieren, egal ob einzeln oder zusammen angewendet. Betone deine Augen mit natürlich frischen Farbakzenten. Vegan.“ ca. 4,4 g – 3,95 €

Ich liebe ja Lidschattenpaletten und habe mittlerweile schon eine schöne Sammlung angehäuft. Besonders Nude-Nuancen haben es mir angetan und deswegen trifft die Nougat Shades Palette genau meinen Geschmack. Die Pigmentierung ist wirklich super und mit den Farben lässt sich ein schönes Alltags-Make-up zaubern.

Lidschatten gebacken mono

„Der alverde gebackene Lidschatten in strahlenden Mono-Farbtönen. Die Textur mit schimmernden Mineralien setzt edle Akzente auf den Augenlidern für ein bezauberndes Finish. Mit Rosmarinextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau. Die leichte Textur lässt sich mit einem Applikator oder Pinsel sanft auf dem Augenlid auftragen. Nass oder trocken anwendbar. Alle drei Farben sind vegan.“ 3,5 g – 3,45 €

Dieser gebackene mono Lidschatten „10 Crystal Cream“ ist eine tolle Ergänzung zu der Nougat Shades Palette. Auch hier ist die Pigmentierung klasse und es gibt nichts zu meckern.

Lipgloss Glossy Shine

„Der alverde Lipgloss Glossy Shine mit Kakaobutter und Jojobaöl aus kontrolliert biologischem Anbau sorgt für gepflegte Lippen und einen besonders intensiven Farbauftrag. Die neue Rezeptur hat einen angenehmen sinnlich-süßen Duft.Nicht vegan.“ 6,5 ml – 3,25 €

Wie ich euch letztens schon berichtet habe, war ich nie ein großer Lipgloss-Fan, aber seit einem halben Jahr dann irgendwie doch. So ein Klecks Farbe und Glanz schaden nicht und zaubern ein frisches Aussehen. Der süße Duft ist außerdem sehr angenehm.

Color & Care Lippenstift Nr. 64 Pink Magnolia

„Verleiht den Lippen dank cremig softer Textur einen atemberaubenden Farbglanz. Angereichert mit wertvollem Bio-Gojibeerenextrakt und pflegendem Bio-Jojobaöl mindert der alverde Lippenstift optisch feine Lippenfältchen und zaubert unwiderstehlich glänzende Lippen durch brillante Farbvariationen. Nicht vegan.“ ca. 4,7 g – 3,45 €
Wie schön ist diese Farbe bitte? Ein zauberhafter Pink-Ton, perfekt für den Frühling! Und was noch besser ist: Dank Bio-Gojibeerenextrakt und Bio-Jojobaöl hat der Lippenstift auch noch eine pflegende Wirkung.

BB-Pflegelack 2in1

„Über- und Unterlack in einem. Mit Bio-Orangenöl und Bio-Kamillenextrakt. Der BB-Pflegelack 2in1 duftet fruchtig und trocknet schnell. Als Unterlack schützt er vor der Verfärbung der Fingernägel und hilft bei brüchigen, weichen Nägeln. Als Überlack schenkt er ein hochglänzendes Finish. Nicht vegan.“ 10 ml – 3,25 €
Über dieses Produkt habe ich mich total gefreut, denn ich habe momentan leider ziemlich brüchige Nägel (fragt mich nicht warum). Den Lack habe ich direkt ausprobiert und er hat mich wirklich begeistert. Allein der Geruch ist super angenehm. Jetzt bin ich natürlich gespannt, ob die versprochene Pflegewirkung wirklich eintritt.

Mousse Make-up

„Die leichte Mousse-Textur verschmilzt sanft mit der Haut und hinterlässt ein geschmeidiges Hautgefühl. Der Teint erscheint natürlich ebenmäßig. Mit Vitamin E und natürlichen Mineralien. In 4 Farbnuancen erhältlich. Leichte bis mittelstarke Deckkraft. Alle vier Farben sind vegan.“ 15 g – 4,45 €
Ich liebe liebe liiieeeebe Mousse-Make-up und verwende es seit Jahren! Dass es auch von alverde so ein Make-up gibt, ist natürlich klasse, denn ich vertrage die Produkte der Marke immer sehr gut. Wie versprochen, erscheint der Teint den ganzen Tag ebenmäßig und nicht fleckig. Die Nuance „01 Porcelain“ ist zudem perfekt auf meinen hellen Hautton abgestimmt.

First Class Volume Mascara

„Die cremige Textur in Kombination mit der besonderen Bürste umschmeichelt die Wimpern und verleiht einen voluminösen, schwungvollen Augenaufschlag. Die langanhaltende und wischfeste Formel passt zu jedem Anlass. Des Weiteren wirkt die Formulierung pflegend und schützend. Durch die spezielle Form der Bürste lassen sich selbst feinste Wimpernhärchen in den Augenwinkeln erreichen und sie kräftig erscheinen. Nicht vegan.“ 15 ml – 3,75 €
Ich habe bis jetzt noch nie einen Mascara von alverde ausprobiert und bin gespannt, wie mein Fazit nach einigen Wochen ausfallen wird. Nach der ersten Anwendung bin ich soweit erstmal sehr zufrieden. Die Wimpern werden präzise geteilt und die Tusche hält den ganzen Tag.

Lipliner Nr. 18 Hibiskus

„Betone deine Lippen mit den verschiedenen Farbvarianten der alverde Lipliner. Klassischer Lipliner Holzstift mit cremiger Textur zum exakten Definieren und Umranden der Lippenkonturen. Der Lipliner lässt sich gut ausblenden und zeichnet sich durch seine optimale Farbabgabe aus. Für ein perfektes Ergebnis. Nicht vegan.“ ca. 1,1 g – 1,75 €
Und schon wieder so eine wunderschöne Farbe! Der Lipliner Nr. 18 passt optimal zu den weiter oben vorgestellten Lippenprodukten und gefällt mir auf Anhieb super gut. Der Liner ist schön weich und lässt sich toll auftragen.
Wie findet ihr die Produkte? Und was wäre Euer Favorit?

Von Blogplanern und Flamingos…

Irgendwie bin ich seit Januar nicht dazu gekommen mir einen Blogplaner anzulegen. Ich möchte meine Gedankenblitze für Blogpost-Themen, Statistiken, Inspirationen, Collagen und mehr gerne für mich persönlich festhalten, um den Überblick zu wahren. Letzte Woche habe ich mir dann aber doch einen Ruck gegeben und das Projekt nochmal in Angriff genommen… So schwer kann das ja nicht sein, oder?! 🙂

Aber so einfach es auch klingen mag: ich musste erstmal einen SCHÖNEN Planer finden. Das Internet wimmelt zwar nur so von Blog-Planern, Timern, Notizheften & Co, aber entweder war mir das ganze zu teuer, oder hat mir nicht so wirklich gefallen. Da ich für meinen „Alltag“ eh einen Semesterplaner benutze, darf der Blog-Planer gerne auf großen Schnickschnack verzichten. 

Bei dem Onlineshop Nunuco Design Company bin ich dann fündig geworden und habe mich direkt in die bezaubernden Designs verliebt. Die Auswahl ist übersichtlich, aber genau das hat mir die Entscheidung maßgeblich erleichtert. 
Ich habe mich direkt in den KUKKATARHA Day Planner verliebt! Das Beste: Er ist für 6 Monate undatiert und ich kann somit direkt heute starten, ohne eine Seite zu „verschenken“ oder einen Planer zu kaufen, der auch die Monate Januar und Februar 2016 enthält, die ja schon längst gelaufen sind. 
Auch das mädchenhafte Blumen-Design finde ich einfach bezaubernd und habe es vorher noch nie irgendwo gesehen.
Das „Innere“ des Planers ist schlicht (so wie ich es wollte) und bietet dank einer Seite pro Tag ziemlich viel Platz für Notizen und Bilder. 
Ganz süß finde ich auch, dass man auf jeder Seite einen „water counter“ hat. Das macht bei mir sehr viel Sinn, denn ich trinke einfach viel zu wenig!
Neben schönen Planern findet man bei Nunuco Design aber noch weitere tolle Dinge, wie Notizbücher, Postkarten und Handyhüllen. Ich habe mich auch hier direkt in eine Hülle verliebt, die ich unbedingt haben musste. Und zwar das FLAMINGO IPHONE CASE 🙂 Es passt meines Erachtens nach perfekt zu meinem roségoldenen iPhone und ist ein echter Hingucker. 
Es handelt sich um ein Gouache-Bild und ist somit sogar ein kleines Kunstwerk! 
Ich finde, dass man direkt merkt, dass die Produkte mit sehr viel Liebe gestaltet wurden und sogar die Verpackungen (wie ihr auf dem Foto sehen könnt), sind so niedlich, dass man sie am liebsten aufheben möchte.
Kennt ihr den Shop schon? Und wie findet ihr meine kleine, aber feine Auswahl?
Ihr findet Nunuco Design Company übrigens auch auf Facebook und Instagram.

{Beauty} Neuheiten von ebelin und Trend it up

Letztens haben mich zwei tolle Päckchen im Rahmen des dm-Marken-Insider Clubs erreicht. Zum einen die ebelin Limited Edition „Sweet Blossom“ und zum anderen ein paar „Farbwechsel“ Neuheiten aus dem Trend it up Sortiment. Ich habe mich total über die beiden Päckchen gefreut und möchte Euch die Produkte natürlich nicht vorenthalten!

Desert Nudes Nail Polish

„It’s all about nude: zarte Nude-Nuancen auf den Nägeln werden in Verbindung mit einem haptischen Effekt noch spannender. Der matt texturierte Lack Desert Nudes Nail Polish mit dreidimensionalem Relief-Effekt und kleinen multi-reflexion Pearls verleiht den ultimativen Wow-Touch für außergewöhnliche Nude-Nägel. Vegan.“ 11 ml – 2,45 €

Ich liebe Rosa-Töne! Deswegen habe ich mich direkt in diesen wunderschönen Desert Nudes Lack verliebt. Der Farbauftrag ist super und schon mit einer Schicht erreicht man ein natürliches, dezentes Ergebnis auf dem Fingernagel.

Pastel Perfection Nail Polish

„Neu und pflegend ist die neue Range des trend IT UP Pastel Perfection Nail Polish. Der kräftigende Pflegelack mit Hexa-3 Komplex in drei neuen, zarten Nude Tönen gleicht zuverlässig Nagelunebenheiten und Farbunterschiede aus. Mit einer Mischung aus Mandel- und Baumwollöl nährt er gestresste Nägel. Vegan.“ 11 ml – 2,45 €
Ähnlich wie der weiter oben vorgestellte Nagellack, erreicht man auch mit der Pastel Perfection Nail Polish einen tollen, schlichten Look. Die zarten Töne sind genau nach meinem Geschmack und ich kann sie euch nur empfehlen.

N°1 Nail Polish

„Attraktive Farben im praktischen Mini-Format. Der N°1 Nail Polish überzeugt mit langer Haltbarkeit, hoher Deckkraft und einem perfekt auf die Textur abgestimmten Flat-Pinsel. Ein absolutes Must-Have für alle Fashionistas. In 16 top trendigen Farben erhältlich. Vegan.“ 6 ml – 1,25 €
Lila ist ja leider so gar nicht meine Farbe, was aber natürlich nur meine persönliche Auffassung ist. Von der Qualität her kann ich nur Gutes über die N°1 Nail Polish sagen, da ich schon eine andere Nuance besitze.

Ultra Matte Lipstick

„Sinnlich verführerische Lippen wie von Zauberhand. Der farbintensive Ultra Matte Lipstick verleiht den Lippen ein hochdeckendes und ultra mattes Finish. Mikronisiertes, mineralisches Perlenpuder gibt ein seidiges Hautgefühl, Mikrokügelchen aus Hyaluronsäure wirken feuchtigkeitsbewahrend und volumengebend. Der konturenscharfe Lippenstift ist eine elegante Art, seinen persönlichen Look perfekt zu unterstreichen. Ein angenehm zartes Vanille-Cocos-Karamell Aroma rundet das Lippenprodukt hervorragend ab. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. Nicht vegan.“ 4,2 g – 2,25 €
Wie wunderschön ist bitte dieser Lippenstift? Eine traumhafte Farbe für den Sommer! Ich kann es kaum abwarten, dieses tolle Pink-Fuchsia auf den Lippen zu tragen!

High Shine Lipgloss

„Volle, verführerische Lippen sind ein Zeichen sinnlicher Weiblichkeit. Der hochglänzende High Shine Lipgloss mit wertvollem Arganöl verleiht den Lippen pure Perfektion. Ein Profi-Pinsel dosiert perfekt den Auftrag und sorgt für den optischen Push-up-Effekt. Ein angenehm zartes Vanille-Cocos-Karamell Aroma rundet das Lippenprodukt hervorragend ab. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. Vegan.“ 5 ml – 3,25 €
Seit ca. einem halben Jahr habe ich Lipgloss für mich entdeckt und besitze noch nicht so viele verschiedene Ausführungen davon. Deswegen habe ich mich sehr gefreut, dass in dem Päckchen ein High Shine Lipgloss enthalten war. Die Nuance ist einfach bezaubernd und bestens für den Alltag geeignet.

Contour & Glide Lipliner

„Für ein außergewöhnliches Lippen Make-up ist ein farblich passender Lippenkonturenstift unverzichtbar. Der Contour & Glide Lipliner ist wasserfest, langhaftend und perfektioniert das Make-up, indem er die Lippen präzise akzentuiert, ein Auslaufen des Lippenstiftes verhindert und die Lippen dadurch optisch voller und voluminöser wirken lässt. Die geschmeidige Textur gleitet sanft über die Lippen und pflegt sie dank wertvollem Avocadoöl. Der integrierte Spitzer garantiert immer die richtige Präzision. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. Vegan.“ 0,3 g – 1,95 €
Hätte man mir vor einem Jahr gesagt, dass ich bald nicht mehr auf Lipliner verzichten möchte, hätte ich wohl gelacht. Aber mittlerweile kann ich nicht genug davon bekommen! Besonders toll finde ich auch den integrierten Spitzer, sodass wirklich immer ein präziser Auftrag möglich ist.

Contour & Glide Kajal

„Stets einsatzbereit, um den Konturen der Augen besondere Tiefe und Ausdruckskraft zu verleihen. Der wasserfeste Kajalstift ermöglicht ein intensives Augen Make-up mit langhaftender, hochdeckender Farbe. Der Contour & Glide Kajal gleitet geschmeidig oberhalb des Wimperkranzes, unter der Wasserlinie oder bildet nur einen kurzen Abschluss am äußeren Augenwinkel – der Look ist so individuell wie die Trägerin. Wer möchte, verblendet die Kontur weich nach außen. Verträglichkeit augenärztlich bestätigt. Die Farbe 051 ist nicht vegan. Die Farben 031, 041, 061, 081 und 091 sind vegan.“ 0,3 g – 1,95 €
Diese Farbe ist ja mal wirklich ein Hingucker, oder? So einen intensiven Petrol-Ton habe ich wirklich noch nie als Kajal getragen und bin gespannt, ob ich demnächst mal einen Look damit zaubern werde.

ebelin Mini-Kabuki

„Das mikrofeine, hochwertige Synthetikhaar des ebelin Mini-Kabukis fühlt sich wunderbar weich an auf der Haut und ist ideal geeignet zum sanften Auftragen von Puder und Rouge. Durch das zart eingefärbte Pinselhaar und die rosa-metallisch schimmernde Hülse wird der Mini-Kabuki zum wahren Hingucker auf dem Kosmetiktisch. Vegan.“ Stück 3,95 €

Ich gehöre eindeutig zu den Frauen, die nie genug Pinsel haben können! Und dieser zuckersüße Kabuki ist doch wirklich ein Prachtexemplar! Zudem ist das Haar super weich und vegan!

ebelin Make-up Ei

„Das ebelin Make-up Ei ist ideal zum Auftragen von Make-up geeignet. Einfach mit der abgerundeten Seite das Make-up auftragen und gleichmäßig verteilen. So werden Hautunebenheiten und Unreinheiten perfekt kaschiert. Mit der Spitze des Eis können die Konturen am Haaransatz, an den Augenbrauen und Lippen perfekt verblendet werden. So entsteht ein makelloses Make-up ohne Übergänge.“ Stück 2,45 €
Ich benutze jeden Tag mein heißgeliebtes Make-up Ei! Ohne geht es nicht mehr! Das ebelin Ei ist soooo klasse und das zu einem genialen Preis!

ebelin Präzisionsschwämmchen

„Die ebelin Präzisionsschwämmchen im zarten Blumendesign machen das Auftragen von Make-up zur einfachsten Sache der Welt. Mit der Schwämmchen-Spitze kann Make-up im Augen- und Nasenbereich aufgetragen werden, die Fläche der Schwämmchen eignet sich für den Wangen- und Stirnbereich.“ 8 Stück 1,45 € /// 1 Stück 0,18 €
 Solche Präzisionsschwämmchen habe ich vorher noch nicht besessen und bin schon gespannt, wie sie mir in der Anwendung gefallen. Bestimmt kann ich sie für mein Cream-Contour Make-up gut gebrauchen.

ebelin Rougepinsel

„Der ebelin Rougepinsel in zartem Pastellrosa ist ein wahrer Wangenkünstler: Mit dem hochwertigen, mikrofein gearbeiteten sowie speziell abgerundeten Pinselhaarschnitt gelingt im Handumdrehen ein frisches und natürliches Aussehen. Vegan.“ Stück 3,95 €

ebelin Lidschattenpinsel

„Mit dem ebelin Lidschattenpinsel in zartem Pastellrosa lassen sich die Augen optimal in Szene setzen. Sein mikrofeines, hochwertiges Pinselhaar eignet sich ideal zum Auftragen und Verblenden von Lidschatten auf dem beweglichen Lid. Vegan.“ Stück 2,95 €

ebelin Schattierpinsel

„Mit dem ebelin Schattierpinsel in zartem Pastellrosa lässt sich Lidschatten präzise auftragen, zum Beispiel am Wimpernkranz und in der Lidfalte. Das mikrofeine, hochwertige Synthetikhaar nimmt die ideale Menge an Lidschatten auf und fühlt sich sanft auf der Haut an. Vegan.“ Stück 2,95 €

Was soll man zu diesen drei wunderschönen Pinseln großartig sagen? Sie sind toll verarbeitet, vegan und sehen niedlich aus! Einfach ein Mädchentraum in Rosa!!!

Die neuen Trend it up Produkte gibt es übrigens ab HEUTE im Handel zu kaufen und die Limited Edition „Sweet Blossom“ findet ihr vom 3. bis 31. März bei dm!
Interessieren Euch ein paar der Produkte?