Werbung /// Pr Sample

Letztens habe ich Euch erst eine brandaktuelle Limited Edition von Trend IT UP vorgestellt, aber damit nicht genug! Weiter geht’s mit tollen Beauty News von Too Faced.  Ab Februar wird es nämlich die neue Kollektion „Peaches & Cream“ zu kaufen geben. Die Produkte, die wie der Name schon erahnen lässt, nach Pfirsich und Sahne duften, sind mit Antioxidantien wie Pfirsich und süßem Feigenextrakt angereichert und verleihen jedem Make-up Look ein matt-velvety Finish. So wird nicht nur dem Teint geschmeichelt, sondern durch die feuchtigkeitsspendenden und vitaminreichen Essenzen wird die Haut auch noch gepflegt.

Peach Perfect Comfort Matte Foundation (UVP 35,00 €)

Oh wow, was für eine tolle Foundation! Ich bin wirklich mehr als begeistert und benutze sie derzeit jeden Tag. Nicht nur der Duft ist klasse, auch der schöne mattierte Teint und die feiner wirkenden Poren konnten mich auf jeden Fall überzeugen. Klar, der Preis ist nicht gerade günstig, aber hey, für eine gute Foundation sollte man es sich überlegen. Auf jeden Fall ist die Deckkraft super und kann auch aufgebaut werden, um Rötungen oder Schatten abzudecken. Ich benutze übrigens die Nuance „Porcelain“.

Just Peachy Velvet Matte Eye Shadow Palette (UVP 45,00 €)

Diese wunderschöne Lidschattenpalette enthält 12 matte Nuancen, die mit Pfirsichessenz und süßer Feigencreme-Formel angereichert sind, was wiederum eine feuchtigkeitsspendende Wirkung garantiert. Die verschiedenen Farben sind super toll pigmentiert und von ganz hellen Sandtönen bis hin zu dunkeln Schokoladen Nuancen ist alles dabei, was man für viele verschiedene Make-up Looks benötigt.  Meine Favoriten sind auf jeden Fall „Peach Butter“, Peaches and Cream“ und „Just Ripe“. Und wie man es schon von anderen Too Faced Produkten kennt, ist auch bei der Just Peachy Velvet Matte Eye Shadow Palette der Duft wieder so so so klasse!

Bronzed Peach Melting Powder Bronzer (UVP 30,50 €)

Erstmal vorweg: Leider sieht der Bronzer auf dem Foto nicht mehr so schön aus, da er leider locker in der Verpackung lag und beim Öffnen des kleinen Pfirsich-Döschens direkt rausgefallen ist. Das gleiche Problem hatte ich auch mit dem Peach Frost Melting Powder Highlighter und dem Peach my Cheeks Melting Powder Blush. Natürlich tut diese Tatsache dem Ausprobieren der Produkte keinen Abbruch. Der Bronzer verleiht dem Gesicht frische Konturen und sorgt für einen peachigen Glow. Die cremige, buttrige Textur lässt sich toll verarbeiten und verwandelt sich in ein leichtes Puder, sobald sie aufgetragen wird. Das Finish lässt sich zudem optimal aufbauen, sodass jeder Look ganz individuell verstärkt werden kann. Auch wenn es die cremige Textur vielleicht nicht erahnen lässt, lässt sich der Bronzer super verblenden. Ich benutze übrigens die Nuance „Toasted Peach“.

Peach Frost Melting Powder Highlighter (UVP 30,50 €)

Wie bereits erwähnt, hatte ich auch bei diesem Produkt das Problem, dass es locker in der Verpackung hing und einfach runtergefallen ist. Die Textur des Highlighters ist wirklich klasse, da sie so gut verblendbar und soft ist. Genau wie der Bronzer erhält der zunächst cremige Highlighter nach dem Auftrag eine pudrige Textur. Ich benutze übrigens die Nuance „Happy Face“.

Sweetie Pie Radiant Matte Bronzer (UVP 30,50€)

Ok wow, wie schön kann ein Bronzer bitte aussehen? Ich habe mich fast nicht getraut ihn zu benutzen, aber natürlich musste ich es letztendlich doch tun, da ich einfach zu neugierig bin! Die wunderschöne Mischung aus drei Nuancen, die allesamt zum contourieren, highlighten und sculpten geeignet sind, lässt sich ein sommerliches Make-up zaubern. Da ich ja eh immer sehr blass bin, greife ich täglich auf Bronzer zurück und mit dem Sweetie Pie Radiant Matte Bronzer bin ich vollkommen glücklich.

Peach my Cheeks Melting Powder Blush (UVP 30,50 €)

Die cremige, nektarartige Textur des Peach my Cheeks Melting Powder Blush, die sich nach dem Auftragen sofort in ein leichtes Pulver verwandelt, ist optimal dafür geeignet, um sich ein frisches Finish ins Gesicht zu zaubern. Der Blush lässt sich total super aufbauen und je nachdem, wie stark man seine Wangen betonen möchte, kann man das Produkt optimal mit einem entsprechenden Kabuki Pinsel in mehreren Schichten auftragen. Ich benutze übrigens die Nuance „So Peachy“.

Peach Perfect Mattifying Loose Setting Powder (UVP 32,00 €)

Um dem Make-up Look ein perfektes Finish zu verleihen, benutze ich gerne ein Setting Powder oder Spray. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass es im Rahmen der „Peaches & Cream“ Too Faced Kollektion beide Varianten geben wird. Zunächst habe ich das Peach Perfect Mattifying Loose Setting Powder ausprobiert und muss sagen, dass ich das leichte, universelle Tönungs-Puder ziemlich gut finde. Es settet zwar nicht so gut wie ein Spray, aber wer sich ein leichtes Finish wünscht, ist mit dem Puder gut bedient.

Peach Mist Mattifying Setting Spray (UVP 33,00 €)

Nun kommen wir zu meinem Favoriten… dem Peach Mist Mattifying Setting Spray! Das Spray schließt das Make-up mit einem matten Finish ab und absorbiert Öle für ein angenehmes, nicht klebriges Gefühl. Außerdem ist der Duft auch hierbei wieder unglaublich toll. Mein Make-up hält wirklich länger, wenn ich das Spray auftrage und ich mag den matten Look.

Fazit

Wie Ihr vielleicht schon aus meinem Text rausgelesen habt, gefällt mir die neue Too Faced Kollektion mal wieder total gut. Nicht nur der Duft ist klasse, auch das Packaging ist wunderschön und natürlich ebenso die Qualität der Produkte. Meine Favoriten sind auf jeden Fall die Peach Perfect Comfort Matte Foundation, die Just Peachy Velvet Matte Eye Shadow Palette und das Peach Mist Mattifying Setting Spray. Hier solltet Ihr auf jeden Fall mal einen genaueren Blick drauf werfen.

Welche Produkte der „Peaches & Cream“ Kollektion gefallen Euch auf den ersten Blick am besten? Was würdet Ihr gerne mal ausprobieren?

Write A Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.